Übersicht Font-Samples: Menü

Weil zwei verschiedene Übersichten für Font-Samples existieren (installierte Fonts, Fonts in einem Verzeichnis im Dateisystem), unterscheiden sich die Menüfunktionen ein klein wenig.

Menüfunktionen für installierte Fonts
Menüfunktionen für installierte Fonts
Menüfunktionen für Fonts aus Verzeichnissen
Menüfunktionen für Fonts aus Verzeichnissen

Beschreibung der Menüpunkte

Zeige Ansicht: Fonts im Pfad
Dieser Menüpunkt wird nur in der Übersicht für installierte Fonts angezeigt. Wird der Menüpunkt aktiviert, wird auf die Übersicht für Fonts in einem Verzeichnis des Dateisystems umgeschaltet.
Zeige Ansicht: Installierte Fonts
Dieser Menüpunkt wird nur in der Übersicht für Fonts aus einem Verzeichnis des Dateisystems angezeigt. Wird der Menüpunkt aktiviert, wird auf die Übersicht für installierte Fonts ungeschaltet.
Font Verzeichnishistorie
Dieser Menüpunkt ist immer zu sehen. Im Untermenü dieses Punktes sind alle Verzeichnisse aufgeführt, die in PikaFont angewählt wurden und Font-Informationen enthielten. Das ist der kleine Unterschied zur Verzeichnishistorie im Navigationsbereich. Dort werden immer alle angwählten Verzeichnisse geführt, unabhängig davon, ob die Verzeichnisse Fontinformationen enthielten. Es werden maximal 8 Einträge geführt. Zum Programmende werden diese Informationen gesichert und mit einem Programmneustart wieder hergestellt.
Neustart Programm
Dieser Punkt ist interessant, wenn Fonts installiert oder deinstalliert wurden. Normalerweise fragt PikaFont immer ab, ob es neu gestartet werden soll, wenn die Fontinstallation verändert wurde. Wird diese Abfrage verneint, kann das Programm über diesen Menüpunkt zu einem späteren Zeitpunkt erneut gestartet werden. Detailierte Informationen zu diesem Punkt ist auch im Abschnitt "Installation / Deinstallation eines Fonts" zu finden.
Programm beenden
Das Programm PikaFont wird beendet und wesentliche Arbeitsdaten gesichert, um diese bei Programmneustart zu reaktivieren. Eine ausführlicher Beschreibung ist im Abschnitt "Verhalten Programmstart und -ende" zu finden.